Merken Merken Merken

Einmal Weihnachten bitte…

Sie wünscht uns „Egal woran wir glauben eine besinnliche Zeit und einen guten Start ins neue Jahr.“

.

Ich wünsche mir für uns alle ein „friedvolles Weihnachtsfest und ein gesegnetes Jahr 2019“

.

Genau DAS wünscht SIE auch ihren Kollegen aber eben nicht uns allen hier  Jedenfalls nicht in ihrer offiziellen Weihnachtspost.

.

Unsere Integrationsministerin Annette Widmann-Mauz.

.

Und ich frage mich: Warum eigentlich nicht?

.

Überall laufen Menschen über WEIHNACHTSmärkte 

WEIHNACHTSplätzchen duften

WEIHNACHTSgeschenke werden mit Liebe gekauft und verpackt

WEIHNACHTSfeiern gefeiert

.

Weihnachten ist einer der höchsten christlichen Feiertage.

Die Geburt Jesu Christi ist der Grund, warum die meisten hier im Land mit großer Freude und viel Liebe dieses Fest feiern. Egal ob sie dem Christlichen Glauben angehören oder nicht.

Wir feiern Weihnachten weil es zu unsere Kultur gehört.

.

Und deshalb wünsche ich mir von unserer Ministerin weihnachtliche und nicht nur besinnliche Grüße.

.

Überkorrekt? Für mich nicht! Mir als Christin bedeutet das was.

.

In unserm Land leben mittlerweile viele verschiedene Kulturen zusammen.

unser Ministerin gratuliert allen zu ihren individuellen Feiertagen.

Ramadan.

Channukka.

….

Und nicht nur deshalb wünsche ich mir einfach, dass sie auch uns zu Weihnachten gratuliert.

.

Nicht schmeichelhaft umschrieben.

Nicht nur in einer nachträglichen Nachricht auf Facebook.

Sondern so ganz ehrlich gerade aus.

Frohe Weihnachten!

Ohne Angst, dass sich jemand dadurch angegriffen fühlen könnte.

.

Es ist das Fest der Liebe, welches Licht, Freude Hoffnung schenken soll. Für alle.

.

Denn wie soll gute Integration von anderen Kulturen funktionieren, wenn man sich nicht traut zur eigenen zu stehen.

.

…und auch wenn das vielleicht ungewohnt politisch von mir ist und ich vielleicht auch überinterpretiere – mich hat das heute traurig gestimmt…das kann ich nicht leugnen. wir leben in einem christlich abendländische gefrägtem Land. Da darf man allen „Frohe Weihnachten“ wünschen, denn ist doch unsere Kultur seit Jahrhunderten.

XOXO
signature
8

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere